Vereinsaktivitäten

Weihnachtsgruß

 

                   Wenn das Herz die Augen öffnet
           und das Staunen wiederkehrt,
             dann ist Weihnachten.

                                                               „Sabine Ulrich“

Mit diesem Weihnachtsgruß möchten wir uns bei Ihnen von Herzen bedanken
- liebes Mitglied, für die Treue zu unserem Verein,
- liebe ehrenamtlich Tätigen, für Ihr tolles Engagement
- liebe Vorstände, für Ihren Einsatz
- liebe Mitarbeitende, für Ihre hervorragende Arbeit.

Herzlichen Dank an die vielen Spender und Spenderinnen für Ihre Spende, die unsere
Arbeit erst möglich macht.

Wir hoffen, dass Sie dem neuen Jahr positiv entgegenblicken können und freuen uns,
wenn wir Ihnen auch im Jahr 2022 zur Seite stehen dürfen.
          Wir wünschen Ihnen
   und den Menschen,
die Ihnen lieb sind,

       ein frohes Weihnachtsfest
    voll Zuversicht und Glücksmomenten
      und ein gesegnetes Neues Jahr.

 

 

Wichtige Information zur geplanten Mitgliederversammlung

Liebe Vereinsmitglieder!

Die geplante Mitgliederversammlung am Sonntag, 21.11.2021 kann wegen des hohen Inzidenzwertes nicht stattfinden. Über einen Ersatztermin werden wir Sie mit einem Mitgliederbrief informieren.

 

Was machen wir in Corona-Zeiten?

Der Schöne Nachmittag, Schwätzen & Spielen, die Ausflüge, der Treff im Wohnstift Radäcker – nahezu alle Angebote von MiFü sind in geselliger Form konzipiert und pausieren Corona-bedingt seit Mitte März. Auch der Besuchsdienst wurde auf telefonische und briefliche Kontakte umgestellt, da die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst schon älteren Semesters sind.

Nun wurde eine Alternative entwickelt, wie alleinstehende oder von Angehörigen gepflegte Menschen zuhause unterstützt werden können. Für dieses Angebot der häuslichen Betreuung musste ein Infektionsschutzkonzept erarbeitet werden. Nur speziell geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins können hier zum Einsatz kommen. Die Nachfrage war von Anfang an sehr groß, denn Menschen mit einer Demenzerkrankung leiden besonders unter den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie.

Bei MiFü können sich auch Haushalte melden, die Unterstützung bei Einkäufen oder Besorgungen benötigen.

In und aus der Presse